Online-Stammtisch

Schon ausprobiert?

Wenn sich Kollegen auf Veranstaltungen nicht mehr zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch treffen können, müssen digitale Alternativen her.

Here we go:

Kürzlich habe ich einen Online-Stammtisch von Zahnärzten moderiert. Es war ein Experiment. Und es hat sich gelohnt. Es war großartig, zu sehen, wie locker sich die Zahnärzte untereinander ausgetauscht haben. Dabei kannten sie sich gar nicht. Vielleicht war das sogar das Geheimnis für den Erfolg. Die Zahnärzte lernten sich erstmals bei diesem Online-Event kennen. Sie erzählten den zugeschalteten Zahnärzten von ihren persönlichen Erfahrungen mit der Digitalisierung in ihren Praxen. Angemeldete Zuschauer konnten sich ebenfalls einbringen und über die F&A-Funktion Fragen an die Runde stellen.

Vorteil: Die Gäste tauschen wertvolle Erfahrungen aus und knüpfen neue Kontakte. Die Moderatorin recherchiert relevante Themen und sorgt für den verbindenden roten Faden. Niemand muss irgendwohin verreisen.
Nachteil: Für Verpflegung sorgt jeder selbst.

 

3 Tipps vom TV-Profi

  1. Sorgen Sie für eine stabile LAN-Leitung. Von W-LAN würde ich abraten. Verpixelte oder eingefrorene Bilder brauchen wir nicht. Und wenn der Ton abreißt oder zeitversetzt kommt, stört das das Gespräch schon sehr.
  2. Setzen Sie sich mit Ihrem Bildschirm – wenn möglich – vor ein Fenster. Tageslicht ist eine sehr gute Lichtquelle. Ist kein Fenster in der Nähe, stellen Sie eine Tischlampe auf. Licht von vorn ist grundsätzlich besser als von oben.
  3. Eine technische Probe vorab mit allen Teilnehmern der Runde ist immer zu empfehlen. So werden schnell mögliche Störfaktoren gefunden und können ausgeschaltet werden.

 

Fazit

Wenn persönliche Kontakte reduziert werden müssen, man aber das Netzwerken nicht missen will, ist der moderierte Online-Stammtisch eine praktische Alternative. Die 60 Minuten sind wie im Flug vergangen. Es war unterhaltsam und informativ zugleich!

Ein großer Pluspunkt für die Digitalisierung – nicht nur in Zeiten von Corona. 👍🏻

Moderatorin Kristina zur Mühlen am Mikrofon

Neugierig geworden?

Gern unterstütze ich Sie bei Ihrem ersten Online-Stammtisch! Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf, um alles weitere in Ruhe zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar